Skip to main content

Restaurant-Ranglisten 2020

Andreas Caminadas Schloss Schauenstein bleibt bestes Restaurant der Schweiz

Schweiz, Rangliste

Restaurant-Rangliste 2020: Schweizer Top-Restaurants bestätigen Spitzenpositionen

Andreas Caminada

In der vorläufigen Restaurant-Rangliste 2020 für die Schweiz verteidigt Andreas Caminada mit dem Schauenstein im achten Jahr in Folge die Spitzenposition. Ihm folgt wie im Vorjahr das Cheval Blanc by Peter Knogl in Basel und das Restaurant de l’Hôtel de Ville in Crissier. Dies geht aus der Auswertung der bisher für das Jahr 2020 erschienen Schweizer Restaurantführer hervor. Das Ranking wird nach Veröffentlichung des Guide Michelin für die Schweiz aktualisiert.

Ebenfalls unverändert zum Vorjahr liegen das The Restaurant von Heiko Nieder und Tanja Grandits mit dem STUCKI auf den Plätzen vier und fünf, gefolgt vom ersten Neueinsteiger in die Top 10, dem Pavillon in Zürich. Dort kocht Laurent Eperon eine klassische Küche. Im Vorjahr lag er noch auf dem 19. Rang. Vom 15. auf den siebten verbessert sich Stefan Heilemann mit dem Ecco Zürich.

Bester Neueinsteiger in die Schweizer Restaurant-Rangliste ist das Memories mit Küchenchef Sven Wassmer, das mit Anhieb den 294. Platz erreicht. Das Gourmet Stübli La Miranda in Samnaun, das sich vom 298. auf den 67. Platz verbessert, ist mit einem Zugewinn von 32,8 Punkten in der Rangliste der Aufsteiger des Jahres.

Latest News

Guide Michelin 2024

New Michelin-starred restaurant in Slovenia

Fifth edition of the Michelin Guide published for the country

Restaurant review

Atlantic, Hamburg

"After hardly having a reason to eat here in the last two decades, we've now gone back. Essentially, I can agree with the Michelin rating."

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant review

La Direkte Boqueria, Barcelona

"The menu served here with fresh seafood and fish from the market is nothing less than sensational."

Gourmet-Club