Skip to main content

Jeunes Restaurateurs

Viktoria Fuchs als JRE-Mitglied begrüßt

Aufnahme weiterer Mitglieder bestätigt

Die offizielle Begrüßung in den Reihen der jungen Spitzenköche:
Präsident Alexander Dressel (r.) und Vizepräsident Andreas Hillejan (2.v.l.) überreichen Viktoria Fuchs und Andreas Laux das Türschild der Jeunes Restaurateurs.

Lange Zeit war Iris Bettinger die einzige Frau bei den Jeunes Restaurateurs (JRE). Seit der Sommertagung der JRE im Restaurant Romantik Posthotel von Alexander Hermann in Wirsberg ist damit Schluss: Nach ihrer Aufnahme in die Reihen der JRE im Frühjahr verstärken Viktoria Fuchs, Küchenchefin im Romantikhotel Spielweg, Münstertal, und Andreas Laux von Schloss Eberstein jetzt die Vereinigung.

Die 27-jährige hatte erst im April des vorigen Jahres gemeinsam mit ihrer Schwester Kristin die Leitung des traditionsreichen Betriebs von ihren Eltern übernommen. Ihr Vater Karl-Josef Fuchs zählt zu den Gründungsmitgliedern der Jeunes Restaurateurs Deutschland. Seit mittlerweile sechs Generationen werden Gastlichkeit und Gastfreundschaft im Spielweg Familie Fuchs intensiv gelebt. Das kulinarische Angebot im Restaurant wird geprägt durch kreative Regionalküche, die raffiniert mit asiatischen Geschmacksnoten kombiniert und auf die jeweiligen Jahreszeiten abgestimmt ist. Die Spezialitäten aus der hauseigenen Käserei und der eigenen Wurstherstellung sind ebenfalls auf der Karte zu finden. Nach einer Ausbildung im Zweisterne-Restaurant bei Douce Steiner in Sulzburg sammelte Viktoria Fuchs in weiteren Betrieben Erfahrung, bevor sie 2017 in den elterlichen Betrieb zurückkehrte.

Fest verwurzelt mit seinem Betrieb ist auch Andreas Laux, der jetzt als Jeunes Restaurateurs das Restaurant & Hotel Schloss Eberstein in Gernsbach vertritt. Der 31-jährige Laux arbeitete nach seiner Ausbildung auf Schloss Eberstein dort auch als Commis de Cusine. Nach einigen weiteren Stationen in renommierten Häusern kehrte er 2015 als Küchenchef nach Gernsbach zurück. Seine Küche setzt auf Kreativität, fundiertes Fachwissen und handwerkliches Können. Sternekoch Bernd Werner überlässt seinen bisherigen Platz bei den Jeunes Restaurateurs seinem Küchenchef Andreas Laux, bleibt der Vereinigung aber als Membre D’Honneur verbunden.

„Unsere Vereinigung entwickelt sich mit jedem neuen Mitglied weiter. Wir freuen uns sehr, dass so viel talentierte junge Köche zu unseren Mitgliedern zählen“, sagt JRE-Präsident Alexander Dresssel. Die positive Entwicklung wird auch im November bei der JRE Herbsttagung anhalten: Die Mitglieder stimmten der Aufnahme von Benjamin Bieldingmeier (Restaurant Caroussel im Hotel Bülow Palais, Dresden), Andreas Widmann (Gasthaus Widmann'sLöwen, Königsbronn-Zang) und Alexander Wulf (Burgstuben Residenz St. Jacques, Heinsberg) zu. Auch Valentin Rottner (Romantik Hotel Gasthaus Rottner), Sohn des JRE-Gründungsmitglieds Stefan Rottner, wird auf der Herbsttagung seine Kochjacke und das JRE-Schild aus den Händen des Vorstands in Empfang nehmen können.

Latest News

Interview

Rosina Ostler, head chef at the Alois in Munich

Rosina Ostler shows her own style of cooking at Alois and has confirmed the two Michelin stars for the Munich restaurant. What does her cuisine taste like? She provides the answers in this episode.

To table 24

Preview of the 'Freaks to Table' food festival

More than 80 exhibitors, 50 free workshops and tastings, exciting talks on food culture in Wirsberg

Restaurant review

Tulus Lotrek, Berlin

"At Tulus Lotrek, you can spend extremely pleasant, cheerful and exciting culinary hours. Max Strohe is authentic, a little crazy, but obviously with a precise plan."

Gourmet-Club