Skip to main content

Joachim Wissler ist "Koch der Köche" 2015

Weitere Auszeichnungen für Sven Elverfeld, Heiko Nieder, Tristan Brandt, Jan Hartwig, David Eitel und Harald Wohlfahrt

Das Foto der Gewinner der Abstimmung der besten 100 Köche
Der Koch der Köche – Kochkunst in Perfektio: Joachim Wissler
Lebenswerk – Beeindruckende Leistung und Vita: Harald Wohlfahrt
International – Der beste deutsche Koch im Ausland: Heiko Nieder
Avantgarde – Innovation und Moderne: Sven Elverfeld
Jung und mit Potential für mehr: Tristan Brandt
Jung und mit Potential für mehr: Jan Hartwig
Der beste Sommelier – Weinkenner mit Profil: David Eitel

BERGISCH-GLADBACH. Bis zuletzt blieb es spannend: Die Top100 der deutschen Köche waren aufgefordert, in einer geheimen Wahl im Internet ihre Favoriten zu wählen. Nun steht der Sieger fest: die 100 besten Köche des Landes haben Joachim Wissler, Küchenchef des Restaurants Vendôme im Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach, zum „Koch der Köche“ gewählt. Er konnte damit die deutschlandweite Abstimmung des Gourmet-Portals Restaurant-Ranglisten um die kulinarische Bestmarke nach 2012 zum zweiten Mal für sich entscheiden. Die Plätze 2 und 3 in der Hauptkategorie „Koch der Köche“ gingen an Sven Elverfeld, dem Erstplatzierten in der Avantgarde-Kategorie, und an Christian Bau aus dem Victor's Fine Dining by Christian Bau im Residenz-Hotel Schloss Berg. Titelsponsor und Partner der ultimativen Köche-Wahl ist das Premium-Mineralwasser LIZ.

Die festliche Gala anlässlich der Preisverleihung fand am 19. Mai 2015 im Grandhotel Schloss Bensberg statt. Vor einem erlesenen Publikum aus 100 Branchenkennern, Kollegen und Medienvertretern wurden die Platzierungen um die Spitzenleistungen in den insgesamt sechs Wettbewerbs-Kategorien vergeben. Den kulinarischen Rahmen bildete ein Sechs-Gänge-Dinner, das vom Preisträger Wissler ausgerichtet wurde. Neben dem Drei-Sterne-Koch wurde Harald Wohlfahrt aus der Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach für sein „Beeindruckendes Lebenswerk“, sowie Heiko Nieder aus dem The Restaurant im Dolder Grand Zürich als „Bester Koch international“ geehrt. Der Preis für „Avantgarde – Innovation und Moderne“ ging an Sven Elverfeld (Aqua im Ritz Carlton Wolfsburg). Den Nachwuchspreis „Jung und mit Potential für mehr“ teilen sich Tristan Brandt (OPUS V, Mannheim) und Jan Hartwig (Atelier, Hotel Bayerischer Hof, München). In den Rang „Bester Sommelier“ wurde schließlich David Eitel (La Belle Epoque im COLUMBIA Hotel Casino Travemünde) gehoben.

Stimmberechtigt für die Wahl zum „Koch der Köche“ waren die 100 bestplatzierten Köche Deutschlands, die sich aus den gewichteten Bewertungen renommierter Restaurantführer wie Michelin, Gault&Millau oder Gusto ergeben und vom Gourmet-Portal Restaurant-Ranglisten ermittelt werden. Vom 1. bis 30. April konnten die Spitzenköche ihr Votum für ihre Favoriten aus den eigenen Reihen abgeben. In den Kategorien „Der Koch der Köche – Kochkunst in Perfektion“, „Avantgarde – Innovation und Moderne“, „Nachwuchs – Jung und mit Potential für mehr“, „International – Der beste deutsche Koch im Ausland“, „Lebenswerk – Beeindruckende Leistung und Vita“ sowie „Der beste Sommelier – Weinkenner mit Profil“ wählten sie jeweils die besten Vertreter. Initiator des Wettbewerbs, der nach 2008 und 2012 jetzt zum dritten Mal stattfand, ist Hannes Buchner, Betreiber des Gourmet-Portals Restaurant-Ranglisten. Die Resonanz auf die Wahl war wieder einmal stark: 66 von 100 Köchen beteiligten sich an dem Online-Voting. „Die Begeisterung der Sieger ist groß, denn die Bestätigung von den eigenen Kollegen ist ihnen sehr viel wert“, sagt Veranstalter Hannes Buchner. 

Latest News

Podcast

Interview with Christoph Kunz, KOMU

His KOMU is currently the rising star of the year in our restaurant rankings. Christoph Kunz on the leap into self-employment and creativity in top cuisine

New offer

Rutz with "Edgy Veggie" menu

Three-star restaurant now also offers a vegetarian menu

Max Goldberg und Kerstin Bauer | Foto: Anna Ziegler

Further development

Irori leaves Diesdesfeld

Michelin-starred restaurant closes at previous location at the end of August

Vendôme

Grandhotel Schloss Bensberg
Kadettenstr. 2
51429 Bergisch Gladbach
Chef: Joachim Wissler, Dennis Melzer
Seating capacity: 40
Employees: 15
+49 (2204) 42 888

Go to restaurant profile >>

Aqua

The Ritz-Carlton, Wolfsburg
Parkstraße 1
38440 Wolfsburg
Seating capacity: 36
Employees: 20
+49 (5361) 608000

Go to restaurant profile >>

Victor's Fine Dining by Christian Bau

Victor's Residenz-Hotel Schloss Berg
Schlossstraße 27 - 29
66706 Perl-Nennig / Mosel

Go to restaurant profile >>

Schwarzwaldstube

Traube Tonbach
Tonbachstr. 237
72270 Baiersbronn
Chef: Torsten Michel
Seating capacity: 35
Employees: 21
+49 (7442) 492 692

Go to restaurant profile >>

The Restaurant

The Dolder Grand
Kurhausstr. 65
8032 Zürich

Go to restaurant profile >>

OPUS V

6. Etage, engelhorn Mode im Quadrat, O5, 9-12
68161 Mannheim
Chef: Dominik Paul
Seating capacity: 40
Employees: 10
+49 (621) 167 1159

Go to restaurant profile >>

Gourmet-Club