Skip to main content

Jeunes Restaurateurs servieren Menü im „Singapore Style“

Berlinale 2016: Deutschlands junge Spitzenköche beim Kulinarischen Kino

BERLIN. Am Donnerstag hat die Berlinale begonnen. Es hat bereits Tradition: Für das Catering zum glamourösen Eröffnungsempfang der Berlinale zeichneten auch in diesem Jahr wieder die Jeunes Restaurateurs (JRE) verantwortlich. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die Deutschlands junge Spitzenköche und die Veranstalter des renommierten Festivals gerne weiter ausbauen: Bereits zum zehnten Mal findet während der Festspiele vom 14. bis 19. Februar 2016 das Kulinarische Kino statt. Mit dabei sind auch hier die JRE. Am 18. Februar servieren JRE-Präsident Alexander Dressel und seine Kollegen Anton Schmaus, Thomas Merkle und Daniel Schmidthaler im Gropius Mirror Restaurant ein raffiniertes Menü – inspiriert von der vielseitigen Kultur Singapurs. 
Für die vier Köche dreht sich einen Abend lang alles um den südostasiatischen Stadtstaat, einen bemerkenswerten Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Im Film des Abends ‚Wanton Mee‘ gibt der Regisseur Eric Khoo einen beeindruckenden Einblick in die landestypische Streetfood-Szene. Die anschließende Diskussionsrunde dreht sich vor allem um zwei Fragen: Wie schaffen es die verschiedenen Ethnien in Singapur, friedlich miteinander auszukommen? Und: Welche Rolle spielt das Essen dabei? Abgerundet wird der Abend durch das passende Dinner. „Das spannende und anspruchsvolle Programm hat uns zu einer außergewöhnlichen Speisenfolge inspiriert. Mit unserem Menü „Germany Meets Singapore“ demonstrieren wir mit unseren Mitteln, wie kulturelle Gegensätze zur einer perfekten Einheit verschmelzen können“, erklärt Dressel. Und so können sich Genießer und Cineasten auf einen kreativen kulinarischen Schulterschluss freuen: Amuse Gueule „Singapore Style“, Chili Crab „Cinema“, Indian Curry und Mantou, eine chinesische Dampfnudel.

Karten für die Veranstaltungsreihe sind online erhältlich. Informationen zum Programm und dem Kartenvorverkauf gibt es ab sofort unter www.berlinale.de/de/programm/tickets/index.html und an allen Berliner Theaterkassen. 

Latest News

WERBUNG

Produkt des Monats: Alkoholfreie Alternativen vom Obsthof Retter

100 % pure Beerensaftung für nüchternen Trinkgenuss bedeutet null Promille für die Spitzengastronomie. Hochwertiger alkoholfreier Genuss ist kein Trend mehr, sondern wird zur Untermalung exquisiter Speisen vorausgesetzt. (Externer Link)

Foto: Hamburg Messe und Congress / René Zieger

Vorschau

INTERNORGA-Rahmenprogramm: Bühne frei für aktuelle Trends

Informationen und Expertenwissen aus erster Hand

Abschied

Berliner Kin Dee schließt

Restaurant bleibt noch bis Ende Mai geöffnet

STORSTAD

Watmarkt 5
93047 Regensburg
Chef: Anton Schmaus, Josef Weig
Seating capacity: 45
Employees: 12

Go to restaurant profile >>

Merkles Restaurant

Hauptstr. 2
79346 Endingen

Go to restaurant profile >>

Klassenzimmer

Alte Schule Fürstenhagen
Zur Alten Schule 5
17258 Feldberger Seenlandschaft

Go to restaurant profile >>

Gourmet-Club