Skip to main content

Restaurant-Rangliste 2019

Noma kehrt zurück auf Platz 2

Dänemark, Rangliste

Geranium bleibt das beste Restaurant Dänemarks

Foto: QWERTZ im Geranium
Ein Signature Dish des Geraium in Kopenhagen

Das Geranium bleibt das beste Restaurant Dänemarks. Das hat die Auswertung der Noten der führenden Restaurantführer für das Land durch Restaurant-Ranglisten.de ergeben. Das Restaurant von Küchenchef Rasmus Kofoed bestätigt damit die Spitzen-Platzierung, die es seit dem Jahr 2016 innehat.

Das Noma kehrt zurück auf den zweiten Platz der Restaurant-Rangliste. In den vergangenen beiden Jahren lag das Restaruant von René Redzepi in der Rangliste auf dem 60. und 20. Platz, da es infolge des Umzugs nicht von allen Restaurantführern bewertet wurde. Durch den Wiederaufstieg des Noma ist das AOC in Kopenhagen nun auf dem dritten Platz abgerutscht. Darüber hinaus bleiben alle Restaurants, die auch im vergangenen Jahr unter den Top10 waren, auch in diesem Jahr in der Spitzengruppe.

Bester Neueinsteiger in die Dänemark-Rangliste ist das Amass in Kopenhagen, das den 30. Platz erreicht. Aufsteiger des Jahres ist das Haervaerk in Arhus, das sich vom 55. auf den 27. Platz verbessert.

Zur Dänemark-Rangliste

Latest News

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant review

Xuba Tacos, Barcelona

"The tacos are watery, lack flavour and the quality is not worth mentioning - you can avoid them."

Guide Michelin 2024

New Michelin-starred restaurant in Slovenia

Fifth edition of the Michelin Guide published for the country

Restaurant review

Atlantic, Hamburg

"After hardly having a reason to eat here in the last two decades, we've now gone back. Essentially, I can agree with the Michelin rating."

Gourmet-Club