Skip to main content

#71 Andreas Krolik, Restaurant Lafleur

Andreas Krolik steht für eine harmonische Küche klassischer Prägung. Im Zwei-Sterne-Restaurant Lafleur können die Gäste neben einem Menü mit Fisch und Fleisch auch ein veganes Menü bestellt. Und die meisten sagen: „Ich musste auf gar nichts verzichten“. Wie schafft das Andreas Krolik? Die Antwort gibt es in dieser Folge unseres Podcasts.

Andreas Krolik kann auch eine beachtliche Karriere in der Spitzengastronomie zurückblicken. Er wurde geboren im Mansfelder Land und ging dann zur Ausbildung in den Schwarzwald. Über weitere Stationen in der Schweiz, einen Zwischenstopp im Frankfurter Tigerpalast und Brandenburg, kam er 2000 ins Brenners Park-Hotel in Baden-Baden, wo er 2004 zum Küchenchef wurde und 2005 den ersten Stern und 2011 den zweiten Stern erhielt. Ein Jahr später wechselte er dann nach Frankfurt in den Tigerpalast. Dort entwickelte Andreas Krolik das erste vegeatsich-vegane Menü. Seit dem Wechsel 2015 ins Lafleur gehört ein rein veganes Menü zu seinem ständigen Angebot. Genauso wichtig ist Andreas Krolik aber sein Menü mit Fisch und Fleisch, das sich stets durch eine hohe Harmonie auszeichnet. Wie sich die Arbeit

Latest News

Podcast

Interview with Florian Stolte, 1789

Florian Stolte on 1789 in the Traube Tonbach and his love of Asian cuisine

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant review

Brabo, Barcelona

"Unfortunately, the main product, the Friesian beef T-bone steak, and the accompanying side dishes are weak."

Default image

Recipe

Whitefish meets rhubarb

A recipe with the caviar among the Chiemsee fish

Gourmet-Club