Skip to main content

Nobelhart & Schmutzig vor dem Start

Eröffnung am 13. Februar

BERLIN. Das Restaurantprojekt des bekannten Sommeliers Billy Wagner steht vor dem Start: am 13. Februar. "Ohne Party - ganz einfach, ohne groß Tamtam, einfach nur mit einer Mahlzeit, vielen großartigen Getränken", werde die Eröffnung des Restaurants ablaufen, heißt es in der Mitteilung. 

Im Nobelhart & Schmutzig arbeitet Billy Wagner als Wirt mit Koch Micha Schäfer. Erklärtes Ziel ist es, den Menschen, die in Berlin leben, die Produktvielfalt zeigen, die es in der Stadt und in ihrer Umgebung gibt. In dem Restaurant wird es kein klassisches À-la-Carte-Geschäft geben, sondern ein aufeinander abgestimmtes Menü von zehn Gängen. Diese Küche nennen Wagner und Schäfer „Brutal lokal“. Dabei beschränken sie sich nicht nur auf die Auswahl regionaler Grundprodukte, sondern versuchen den Gedanken zu Ende zu denken, was letztendlich den Verzicht von Olivenöl, Pfeffer, Muskatnuss,  Zitrusfrüchten sowie Vanille, Zimt und natürlich Schokolade etc. bedeutet.

Neben authentischen Weinen, handwerklich gebrauten Bieren, natürlich hergestellten Säften, besten Kräutertees und frischgebrühtem Filterkaffee wird es im Nobelhart und Schmutzig ausschließlich Obstbrände und Kräuterspirituosen aus Deutschland und den angrenzenden Ländern anbieten.

Im Speiselokal Nobelhart & Schmutzigwird die Küche in den Gastraum integriert sein. 26 Personen werden Platz an einer Theke finden, in deren Zentrum sich die Küche befindet. Die Theke ist der Ort, an dem alles stattfinden wird, sie ist sozusagen der virtuelle Küchentisch. Der Gast wird im Mittelpunkt des Geschehens sitzen und sehen, wer sein Essen  zubereitet. Zusätzlich zu den Thekenplätzen wird es einen großen ovalen Tisch für bis zu 14 Personen geben.

Latest News

Restaurant des Monats

Sternerestaurant Juwel in Kirschau

Das Gourmetrestaurant JUWEL in Kirschau ist bereits zum siebten Mal in Folge mit dem begehrten Michelin-Stern ausgezeichnet worden und in Sachsen das einzige Sternerestaurant auf dem Land.

Podcast

Interview mit Max Füller, Hotel Maximilian's in Augsburg

Max Füller hat als F&B Service Manager die Vielfalt der Gastronomie kennengelernt und spricht darüber in dieser Podcast Folge.

Personalien

Doppelspitze für die Residenz Heinz Winkler

Stefan Barnhusen und Daniel Pape übernehmen Küchenleitung

Gourmet-Club