Skip to main content

Programm des Rheingau Gourmet Festival vorgestellt

Frauenpower und internationaler Sterneregen

FRANKFURT AM MAIN. Fast 50 Michelin-Sterne treffen vom 26. Februar bis zum 11. März 2015 beim weltweit wichtigsten Gourmetfestival in Eltville aufeinander: Dinner, Koch-Shows und Luncheons mit zahlreichen Drei-Sterne- und Zwei-Sterne-Köchen sowie internationalen Kochstars aus Hong Kong, Bangkok, Mexico City sowie Santa Barbara. „Die Festivalgäste können sich dieses Jahr auf die südafrikanische Spitzenköchin Alicia Giliomee aus dem Rhebokskloof Wine Estate, Paarl und auf Renu Homsombat aus dem Restaurant Saffron des Banyan Tree Hotels in Bangkok, die als eine der besten Köchinnen Thailands gilt, freuen“, so Hans B. Ullrich, Veranstalter des Festivals und Geschäftsführer des Kronenschlösschens. Weitere internationale Gourmet-Koriphäen konnten mit Enrique Olvera (Pujol, Mexico City) und Richard Ekkebus** (Restaurant <link record:tx_rrrestaurants_domain_model_restaurant:16884 - internal-link>Amber</link>, The Landmark Mandarin Oriental, Hong Kong) gewonnen werden. Ihre Kochkünste zeigen außerdem die internationalen Stars David Kinch** (<link record:tx_rrrestaurants_domain_model_restaurant:12161 - internal-link>Manresa</link>, Los Gatos, Kalifornien), Onno Kokmeijr** (Restaurant <link record:tx_rrrestaurants_domain_model_restaurant:8845 - internal-link>Ciel Bleu</link>, Hotel Okura, Amsterdam), Marc Fosh (Marc Fosh, Mallorca) und Edouard Loubet ** (<link record:tx_rrrestaurants_domain_model_restaurant:4910 - internal-link>Le Domaine de Capelongue</link>, Bonnieux, Frankreich). Aus Deutschland sind dabei die Drei-Sterne-Köche Christian Bau, Thomas Bühner, Sven Elverfeld, Klaus Erfort, Kevin Fehling, Harald Wohlfahrt sowie Jean Claude Bourgueil**, Simon Stirnal* und Hausherr Sebastian Lühr* dabei.

Da kulinarische Freuden erst durch die Begleitung spektakulärer Weine abgerundet werden, präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder die besten Winzer aus Bordeaux, Burgund, der Provence und der Rhône, aus dem Burgenland, aus der Toscana, dem Piemont und Sizilien, aus dem Schweizer Wallis, aus Rioja, Ribera del Duero und natürlich aus dem Rheingau und den anderen deutschen Weinregionen auf dem Rheingau Gourmet & Wein Festival. Exklusive Digestifs wie z.B. Rochelt und Nonina machen das Genusserlebnis komplett.  

Spektakuläre Wein-Galas sind die Weltraritätenprobe mit den Hessischen Staatsweingütern, das Tasting und Lunch mit 10 Jahrgängen Roederer Cristal, Le Montrachet von der Domaine Romanée Conti, Château Lafleur und Château D´Yquem. Ebenfalls erwähnenswert der Raritäten-Lunch mit Château Leoville-Las-Cases in 30 Jahrgängen, das Raritätendinner mit 30 Jahrgängen Château Mouton Rothschild sowie „Die besten deutschen Spätburgunder“ mit 18 Spitzenwinzern, die persönlich ihre Weine präsentieren.

Cooking Demonstrations, Workshops und Mittagessen mit folgenden Themen runden das Programm ab: Neue Kochtechniken / Caviar / Original Kobe Beef / Hummer / Trüffel / Gewürze.

In den Eintrittspreisen der verschiedenen Veranstaltungen sind immer der Empfang mit Champagner- und Sekt-Apéritif und Amuse-Bouche, das Menü, alle Weine, Wasser und Cellini-Caffè eingeschlossen. Anmeldungen werden gerne telefonisch unter +49 (0)6723 640 entgegengenommen oder per E-Mail an info@kronenschlösschen.de. Diverse Festival-Arrangements mit ausgewählten Veranstaltungen werden bereits mit Übernachtungen im Hotel Kronenschlösschen angeboten.

Latest News

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant review

Sartoria Panatieri, Barcelona

"I don't know if the pizza is the best in Europe, but it's undoubtedly very good and up there with the best."

Foto von Logan Armstrong auf Unsplash

Restaurant review

Xuba Tacos, Barcelona

"The tacos are watery, lack flavour and the quality is not worth mentioning - you can avoid them."

Guide Michelin 2024

New Michelin-starred restaurant in Slovenia

Fifth edition of the Michelin Guide published for the country

Gourmet-Club