Skip to main content

World's 50 Best Restaurants

Jessica Préalpato gewinnt Pâtissier-Auszeichnung

Frankreich, The World's 50 Best Restaurants

Ehrung der Pâtissière des Alain Ducasse au Plaza Athenée im Rahmen der Bekanntgabe der World's 50 Best Restaurants

Jessica Préalpato

PARIS. Die Chef-Pâtissière des Drei-Sternerestaurants Alain Ducasse au Plaza Athénée, Jessica Préalpato, erhält die Auszeichnung als "The World’s Best Pastry Chef 2019". Die Ehrung erfolgt im Rahmen der Bekanntgabe der The World's 50 Best Restaurants am 25. Juni in Singapur.

Jessica Préalpato wurde in Mont de Marsan geboren. Ihre Eltern sind ebenfalls Patissiers. Sie machte zunächst einen Abschluss in Psychologie, bevor sie ihrer wahren Berufung folgte. Ihre Patissière-Karriere begann in der Küche des La Chèvre d’Or in Eze bei Philippe Labbé. Nach weiteren Positionen in Restaurants in Südwestfrankreich arbeitete sie zur Eröffnung des 39V in Paris im Team von Frédéric Vardon, bevor sie ins Park Hyatt Vendôme wechselte. Dann bot ihr Frédéric Vardon ihr die Position der Chef Pâtissière der Corfou Group an. In dieser Zeit bereiste sie die ganze Welt und konnte sich den verschiedenen Küchen der Welt widmen. Seit November 2015 gehört die zum Team des Alain Duscasse au Plaza Athénée. Inzwischen hat sie ein Kochbuch über fruchtbasierte Desserts veröffentlicht.

Sie arbeitet gern mit saisonalen Produkten. Ihre Gerichte sind reich an Aromen und zugleich leicht. Ihre Art, wie sie mit natürlichen Zuckern arbeite, ohne den Geschmack zu verfälschen, passe optimal zum Stil des Restaurants und dem Zeitgeist, die Zuckernmenge in Süßspeisen zu reduzieren, erklärt der Direktor der The World's 50 Best, William Drew.

Für Préalpato ist eine "absolute Ehre", die Auszeichnung zu erhalten. Sie stehe für ihren Lebensweg und ihre Passion für die Dessertkunst. "Ich hoffe, die Auszeichnung inspiriert Patissiers auf der ganzen Welt", sagte sie weiter.

Die Auszeichnung wird auf Basis einer Abstimmung unter mehr als 1.000 Kulinarik-Experten entschieden, die auch für die The World's 50 Best-Liste stimmberechtigt sind.

Latest News

Interview

Rosina Ostler, head chef at the Alois in Munich

Rosina Ostler shows her own style of cooking at Alois and has confirmed the two Michelin stars for the Munich restaurant. What does her cuisine taste like? She provides the answers in this episode.

To table 24

Preview of the 'Freaks to Table' food festival

More than 80 exhibitors, 50 free workshops and tastings, exciting talks on food culture in Wirsberg

Restaurant review

Tulus Lotrek, Berlin

"At Tulus Lotrek, you can spend extremely pleasant, cheerful and exciting culinary hours. Max Strohe is authentic, a little crazy, but obviously with a precise plan."

Gourmet-Club