Skip to main content
Restaurant Alter Pfarrhof logo
Restaurant Am Platzl logo

Wettbewerb

Chef Balfegó: Sechs Köche im deutschen Vorfinale

Wettbewerb

Entscheidung über den deutschen Vertreter im internationalen Finale fälle am 26. September

FREIBURG. Sechs Köche konnten sich für den nationalen Vorentscheid von Chef Balfegó qualifizieren, der am 26. September 2022 in Achern stattfinden wird, darunter die Koch des Jahres-Finalisten Francesco D’Agostino aus Rheinau und Marvin Böhm aus Wolfsburg, als einzige Köchin Sabrina Fenzl aus Markt Indersdorf, Maximilian Krämer aus Achern, Sternekoch Daniel Schimkowitsch aus Deidesheim und Franz-Josef Unterlechner aus München. Für die Kandidaten geht es beim Wettkampf, um die Chance Deutschland im internationalen Finale von Chef Balfegó in Madrid vertreten zu dürfen. Bewertet wird Ihre Leistung von den Spitzenköchen Tristan Brandt (959, Heidelberg), Manuel Ulrich (Ösch Noir**, Donaueschingen) und Christian Sturm-Willms (Yunico*, Bonn).

Die Bewerbungsphase für den internationalen Wettbewerb Chef Balfegó ist abgeschlossen. Insgesamt sechs Finalisten wurden ausgewählt, die am 26. September ihr Können live in der Scheck-In Kochfabrik in Achern unter Beweis stellen dürfen. Fünf der Finalisten wurden über einen schriftlichen Vorentscheid ermittelt ein weiterer Finalist konnte sich beim Vorfinale von Koch des Jahres für den Wettbewerb qualifizieren. „Wir sind sehr begeistert von dem sehr hohen Niveau der Bewerbungen – es zeigt uns, dass Thunfisch auch in der deutschen Gastronomie eine große Rolle spielt und sehr vielfältig und kreativ zum Einsatz kommt. Wir bedanken uns bei allen Bewerbern für Ihre herausragende Leistung,“ sagt Joan Grau, Marketing Manager der Balfegó Group.

Das sind die Finalisten für den deutschen Vorentscheid von Chef Balfegó:

  • Francesco D’Agostino: Küchenchef Gioias Restaurant & La Casita, Rheinau & Koch des Jahres Finalist 2022
  • Marvin Böhm: Souschef Aqua***, Wolfsburg & Koch des Jahres Finalist 2022
  • Sabrina Fenzl: Küchenchefin MIND by Sabrina Fenzl & Avocatering, Markt Indersdorf
  • Maximilian Krämer: Souschef Scheck-In Kochfabrik, Achern
  • Daniel Schimkowitsch: Küchenchef Restaurant L.A. Jordan* im Ketschauer Hof, Deidesheim
  • Franz-Josef Unterlechner: Küchenchef Restaurant Atlantik, München

Am Wettbewerbstag müssen die Finalisten der Wettbewerbsjury ihre zwei Gerichte mit Blauflossen-Thunfisch präsentieren, davon muss ein Gericht mit Thunfischlende zubereitet werden – beim zweiten Gericht, darf das zu verarbeitende Stück vom Thunfisch frei gewählt werden. Für die Zubereitung bleibt den Köchen jeweils eine Stunde pro Gericht.

Bewertet wird ihre Leistung von den bekannten Spitzenköchen Tristan Brandt (959, Heidelberg), Manuel Ulrich (Ösch Noir**, Donaueschingen) und Christian Sturm-Willms (Yunico*, Bonn).

Sieger vertritt Deutschland im internationalen Finale – Prämien im Wert von 10.000€ warten

Wer am 26. September als Sieger aus der Live-Competition hervorgeht, darf Deutschland im internationalen Finale von Chef Balfegó vertreten, welches am 24. Oktober in der internationalen Kochschule Le Cordon Bleu in Madrid stattfindet. Eine einmalige Gelegenheit sich auf einer internationalen Ebene einen Namen zu machen. Gemeinsam mit sieben Konkurrenten aus Spanien und Italien kämpft der Sieger dort nicht nur um den Titel Chef Balfegó, sondern es winken auch eine Reihe von hochkarätigen Preisen wie japanische Spezialmesser zum Schneiden von Fisch, eine Reise nach Japan für zwei Personen und 6.000€ Preisgeld.

Am 26. September öffnet der Wettbewerb in der Scheck-In Kochfabrik in Achern die Türen für  Besucher aus Gastronomie. Die Gäste erwartet nicht nur ein spannender Wettkampf, sondern auch eine Menge Inspiration rund um das Thema nachhaltiger Thunfisch sowie Verköstigungen mit Thunfisch Kreationen von spanischen Sushi-Meistern.

Alle Interessierten können sich unter folgendem Link für das Event registrieren: https://www.kochdesjahres.de/besucher-chef-balfego/ 

Die Tickets werden kostenlos vom Veranstalter Balfegó zur Verfügung gestellt.

Balfegó ist das weltweit führende Unternehmen für den Fang, die Fischerei, die Untersuchung, die Produktion, die Vermarktung und die Verbreitung von Rotem Thunfisch und den damit verbundenen Produkten. Ihre Tätigkeit umfasst die gesamte Wertschöpfungskette im Rahmen eines Systems der nachhaltigen sozialen und ökologischen Verantwortung, um die Erwartungen ihrer Kunden zu erfüllen und den Fortbestand der Arten für künftige Generationen zu gewährleisten.

Die wilden Thunfische von Balfegó leben maximal ein Jahr lang in Becken vor der Küste von l'Ametlla de Mar (Tarragona) und ernähren sich ausschließlich von Wildfischen. Ihr Bestreben, ein hervorragendes Produkt herzustellen, hat dazu geführt, dass sie das einzige Unternehmen der Welt sind, das auf Wunsch ihrer Kunden Thunfisch mit seinem optimalen Fettgehalt aus dem Meer holt. Die von ihnen angewandte Extraktionsmethode garantiert ein stressfreies, vollständig rückverfolgbares Produkt mit hohem gastronomischem Wert.

News archive >>

Gioias

Restaurant Gioias impressions and views
Hauptstr. 215-217
77866 Rheinau

Go to restaurant profile >>

Aqua

Restaurant Aqua impressions and views
The Ritz-Carlton, Wolfsburg
Parkstraße 1
38440 Wolfsburg
Chef: Sven Elverfeld
Seating capacity: 36
Employees: 20
+49 (5361) 608000

Go to restaurant profile >>

L.A. Jordan

Ketschauer Hof
Ketschauerhofstr. 1
67146 Deidesheim
Chef: Daniel Schimkowitsch
Seating capacity: 35
Employees: 12

Go to restaurant profile >>

Atlantik Fisch

Zenettistr. 12
80337 Munich
Chef: Franz-Josef Unterlechner

Go to restaurant profile >>

Francesco D'Agostino

image of Francesco D'Agostino

What?
Chef de Cuisine

Where?
Gioias in Rheinau

Marvin Böhm

image of Marvin Böhm

What?
Sous Chef

Where?
Aqua in Wolfsburg

Daniel Schimkowitsch

image of Daniel Schimkowitsch

What?
Chef de Cuisine

Where?
L.A. Jordan in Deidesheim

Franz-Josef Unterlechner

image of Franz-Josef Unterlechner

What?
Chef de Cuisine

Where?
Atlantik Fisch in Munich

Tristan Brandt

image of Tristan Brandt

What?
Chef de Cuisine

Where?
959 in Heidelberg

Manuel Ulrich

image of Manuel Ulrich

What?
Chef de Cuisine

Where?
Ösch Noir in Donaueschingen

Christian Sturm-Willms

image of Christian Sturm-Willms

What?
Chef de Cuisine

Where?
Yunico in Bonn

Facebook
Instagram
RSS
Contact

Service & contact

Did you have any questions about the gourmet club or so you need a restaurant recommendation? We will help you.

Service-Hotline:
+49 700-1GOURMET

Be welcome to send us an email.

To the contact form