Skip to main content
Restaurant WILD X BERG logo
Restaurant Wintergarten logo

Pläne

Location gefunden - Julia Komps Restaurant soll im November öffnen

Nordrhein-Westfalen

Julia Komp plant zwei Konzepte: Fine Dining trifft orientalische Mezze und mediterrane Klassiker

KÖLN.  Julia Komp (32) setzt keine zwei Monate nach der Trennung vom Restaurant Lokschuppen by Julia Komp ihre eigenen Restaurant-Pläne um: Komp übernimmt zum 15. September das Restaurant L´Accento des Ehepaars Medaina, das für seine gehobene italienische Küche bekannt ist. Der Umbau zu ihrem eigenem Gourmet-Konzept beginnt zeitnah: "Für mich geht mit dem eigenen Restaurant mein Traum in Erfüllung. Dass ich jetzt auch die perfekte Location zur Umsetzung gefunden habe - noch dazu in außerordentlich guter Lage in meiner Heimatstadt Köln - ist einfach großartig. Ich könnte nicht glücklicher sein", erklärt Julia Komp. Die Eröffnung ist für November geplant.

"Sahila" und "Yu*lia" – Fine Dining trifft orientalische Mezze und mediterrane Klassiker

Julia Komps Restaurant mit orientalischem Touch umfasst zukünftig zwei Konzepte unter einem Dach: "Sahila" wird das neue Fine Dining-Restaurant, das mit "Yu*lia" um eine orientalische Mezze Bar ergänzt wird:

"Sahila" - Gehobene Küche mit einem orientalischen Touch, das ist es, wofür Julia Komps Herz schlägt. Das neue Fine Dining-Restaurant wird sehr persönlich und bietet Platz für ca. 25 Gäste, die bei einem Besuch in eine andere Welt entführt werden sollen. Jedes der ausgewählten Gerichte spiegelt eine Impression von Komps 14-monatiger Weltreise wider. Die Dekoration wird marokkanisch geprägt sein: schlicht und edel.

"Yu*lia" - Das eigene Restaurant startet Julia Komp zusammen mit ihrem Lebensgefährten Yunus Özananar (34), dessen Eltern ein eigenes Restaurant besaßen. Yunus Özananar übernimmt u. a. die kaufmännische Leitung des neuen Restaurant-Konzepts und ist auch Mit-Namensgeber der Mezze Bar"Yu*lia"(arab. für Vorspeisen-Bar). "Yu*lia" setzt sich zusammen aus den Namen der Gründer "Yunus" und "Julia". Die Mezze Bar ergänzt das Restaurant mittags und abends mit einem speziellen Angebot und umfasst Platz für ca. 35 weitere Gäste, die sich auch in dem begrünten Innenhof wohlfühlen sollen. Dafür wird dieser im Stil eines marokkanischen Riads (trad. mar. Haus) umgestaltet. 

Mezze werden wie Tapas in vielen Schalen serviert. Mezze zu essen ist sehr kommunikativ und liebevoll - und das ist es, was Julia Komp mit ihren Gerichten zusammen mit Yunus Özananar fördern will. Komp schwärmt: "Im orientalischen Raum haben mich die Menschen immer mit offenen Armen empfangen. Gastfreundschaft, Tradition und das gemeinsame Essen haben einen unglaublich hohen Stellenwert. Unsere Gäste sollen das Essen genauso zelebrieren, teilen und miteinander genießen können, wie ich es auf der Weltreise erlebt habe.“  

Abschied in den Ruhestand und Dank

Franco Medaina vom Restaurant "L'Accento" erklärt: "Unsere Gäste glücklich zu machen, das war knapp 30 Jahre lang immer unser Ziel. Jetzt freuen wir uns, aus der ersten Reihe zurückzutreten und unsere Gäste in die Hände von Julia zu übergeben. Julia ist eine passionierte Gastgeberin und Köchin - ihre Gäste werden sich bei ihr wohlfühlen. Wir wünschen Julia und Yunus alles Gute und danken unserem Personal für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den Gästen für die jahrelange Treue", erklärt der 67-jährige Gastronom.

News archive >>

Facebook
Instagram
RSS
Contact

Service & contact

Did you have any questions about the gourmet club or so you need a restaurant recommendation? We will help you.

Service-Hotline:
+49 700-1GOURMET

Be welcome to send us an email.

To the contact form