Skip to main content
Restaurant Ambiance logo
Restaurant Ambiente Italiano in der Alten Oberförsterei logo

Guide Michelin Malaysia

Premiere: Vier Sternerestaurants in Malaysia

(17. Dezember 2023) - In der ersten Ausgabe eines Guide Michelin für die Städe Kuala Lumpur und Penang in Malaysia werden 97 Restaurants ausgeführt, die 20 Küchenstile abdecken. Vier Restaurants erhalten einen Stern, 32 einen Bib Gourmand. Außerdem erhalten drei Restaurants eine Sonderauszeichnung.

Zwei der vier besternten Restaurants liegen in Kuala Lumpur: das Dewakan ist ein Restaurant, das moderne malaysische Gerichte serviert, die die Herkunft ehren, indem lokale und einheimische Produkte verwendet werden. Das DC. By Darren Chin steht für französische Klassiker mit Betonung auf regionalen lebenden Meeresfrüchten und lokalen Produkten.

Die beiden Restaurants, die in Penang mit einem Stern ausgezeichnet wurden, sind: Auntie Gaik Lean’s Old School Eatery, das Peranakan-Küche serviert, die nach den geheimen Rezepten und Qualitätsprodukten von Chefkoch Auntie Gaik zubereitet wird, und Au Jardin, für raffinierte europäische Gerichte mit subtilen lokalen Einflüssen.

„Unsere erste Auswahl in Malaysia hebt die Vielfalt der Küche hervor, die in Kuala Lumpur und Penang angeboten wird, und spiegelt die Einzigartigkeit der multiethnischen Kultur des Landes in der Gastronomie wider.“ sagte Gwendal Poullennec, International Director des Guide Michelin. „Dies ist erst der Anfang der gastronomischen Reise von Kuala Lumpur und Penang. Unsere Inspektoren waren mehr als erfreut über die neuen Kreationen der malaysischen Küche; dem Erbe der traditionellen Küche und Entwicklung verschiedener nationaler Küchen. Die Vitalität einer Stadt wie Penang, die genauso viele Bib-Gourmand-Restaurants umfasst wie die Hauptstadt, ist erfreulich und sehr ermutigend für unser Inspektionsteam, das sich darauf freut, viel mehr von Malaysia zu erkunden und die vielfältigen Angebote der kulinarischen Talente zu probieren.“

Kurzvorstellung der Sternerestaurants

DC. by Darren Chin (Kuala Lumpur) erhält einen Stern für seine Vier- bis Sieben-Gänge-Menüs, sowie einem für Vegetarier. Die Gerichte reichen von klassischen französischen bis hin zu neuartigen Kreationen mit japanischen Einflüssen, die mit gekonnt zubereitet werden.

Dewakan (Kuala Lumpur) erhält einen Stern für sein Degustationsmenü zum Festpreis, das in jeder Hinsicht wirklich malaysisch ist. Fermentierte oder trocken gereifte Produkte aus eigener Herstellung werden häufig zusammen mit saisonalen Früchten und Kräutern verwendet.

Au Jardin (Penang) ist für seine monatlich wechselnde Speisekarte bekannt, die raffinierte europäische Gerichte mit subtilen lokalen Einflüssen präsentiert. Jede servierte Speise wurde gut durchdacht; vom hausgemachten Sauerteig mit Tomatenbutter bis hin zum Gaumenreiniger, der angenehm überrascht.

Auntie Gaik Lean’s Old School Eatery (Penang) erhält einen Stern für seine Peranakan-Küche, die nach geheimen Rezepten mit Qualitätsprodukten zubereitet wird. Viele Artikel hier werden von Grund auf selbst hergestellt, darunter das himmlische Kuchentee und Gulai Tumis, das über acht Zutaten in der Currypaste verwendet.

Kurzvorstellung der Bib Gourmand-Restaurants

Insgesamt erhalten 32 Restaurants - 15 in Kuala Lumpur und 17 in Penang die Auszeichnung.

In Kuala Lumpur: 

  • Ah Hei Bak Kut Teh ist ein 30 Jahre altes Geschäft, das täglich Bak Kut Teh mit einer Mischung aus 16 chinesischen Kräutern herstellt. Der Gast hat die Wahl zwischen Spareribs, Kutteln, Darm oder Bauch.
  • Aliyaa ist der perfekte Ort, um die srilankische Küche zu erleben. Rind, Hammel, Huhn, Meeresfrüchte oder Gemüse vermischen sich mit unverwechselbaren Gewürzen mit großer Wirkung.
  • Anak Baba wird von den Inspektoren für seine authentische Peranakan-Küche gelobt, die indisch-malaiische Aromen mit chinesischen Einflüssen verbindet. Der Nasi Lemak mit Ayam Goreng verdient einhelliges Lob.
  • Congkak (Bukit Bintang) liegt in einem Wohngebiet unweit des Stadtzentrums und ist wegen seiner klassischen lokalen Aromen einen Besuch wert. Die bei Einheimischen beliebte Nasi-Ambeng-Platte bietet eine Vielzahl von Texturen und Kombinationen, die gut zu Sambal passen.
  • Dancing Fish präsentiert klassische Malay-Indo-Aromen, die Feinschmecker immer wieder zurückkommen lassen. Unnötig zu erwähnen, dass „Dancing Fish“ hier die unübersehbare Signatur ist, bei der der Fisch mit einem zarten Fleisch in knusprigem Teig schön gebraten wird. Das verlockende Sambal und die herzhaften Saucen sind aus gutem Grund auch bei vielen beliebt.
  • De. Wan 1958 wird von seinen lokalen Aromen geschätzt, die vom Chefkoch Wan zubereitet werden. Sei es Pomelo-Salat mit knusprigen Garnelenbäckchen in Kerabu-Limetten-Dressing oder Bakar Bakar, das mit einer Auswahl an appetitlichen Saucen serviert wird.
  • Hai Kah Lang sorgt dafür, dass nur der frischeste Fang hier auf den Tisch kommt. Es werden verschiedene Meeresfrüchte-Nudeln angeboten. Anfänger sollten gemischte Nudeln mit Krabben, Muscheln, Tintenfisch und Garnelen in einer salzig-süßen Fischgrätenbrühe bestellen.
  • Heun Kee Claypot Chicken Rice (Pudu) ist ein schnörkelloser Laden, in dem über einem Holzkohleofen zubereiteter Tontopfreis serviert wird. Die Speisekarte hier bietet auch eine Vielzahl von Suppen, Gemüse und Beilagen, um die Mahlzeiten zu bereichern.
  • Hing Kee Bakuteh (Jalan Kepong) serviert eine ausgewogene Suppe mit subtilem Einsatz von Kräutern und leicht süßen Aromen. Ihre trockene Version mit einer reichhaltigeren und dickeren Konsistenz ist ebenso gut.
  • Lai Fong Lala Noodles war einst ein bescheidener Straßenstand, der jetzt zwei Stockwerke einnimmt. Der Laden ist stolz auf seine Lala Bihun (Muschelnudeln). Die Brühe ist aromatisch mit Shaoxing Huadiao (chinesischer Gelbwein) und Ingwer, während die Nudeln am besten mit Garnelen serviert werden.
  • Nam Heong Chicken Rice ist seit über achtzig Jahren vor Ort für seinen hainanischen Hühnerreis berühmt. Sie bieten zwei Arten von Hähnchen an: das Veggie Farm Chicken mit magererem und festerem Fleisch und das Freilandhähnchen mit fetterem und weicherem Fleisch.
  • Nasi Ayam Hainan Chee Meng (Jalan Kelang Lama) ist seit 1965 ein fester Bestandteil der lokalen Restaurantszene. Dieses Familienunternehmen wird jetzt von der zweiten und dritten Generation geführt. Sie verwenden einheimische Vögel, um ihr charakteristisches hainanisches Hühnchengericht zuzubereiten.
  • Das Restoran Pik Wah ist ein verstecktes Juwel, das authentisches chinesisches Essen serviert, das nicht nur die bekannten kantonesischen Grundnahrungsmittel umfasst, sondern auch seltenere Speisen, die anderswo nicht leicht zu finden sind, wie Frosch und Wild. Auch die brutzelnden Tontopfgerichte sind für ihre Qualität bekannt.
  • Sao Nam serviert sein ikonisches Phở bò – Reisnudelsuppe mit geschnittenem Rindfleisch. Die Zubereitung der Brühe dauert mehr als 10 Stunden und ist voller Geschmack.
  • Wong Mei Kee zieht hier Feinschmecker wegen seines Saiblings, Brathähnchen und Siew Yok an. Letztere trumpft mit knisternder Haut und saftigem Fleisch auf, am besten mit der hausgemachten Chilisauce genießen.

In Penang:

  • Bridge Street Prawn Noodle ist ein Familienunternehmen, das in den 60er Jahren gegründet wurde und sich zu einem beliebten Ort für Einheimische entwickelt hat, um herzhaftes Hokkien-Garnelenmee zu genießen. Die würzige Garnelenbrühe, vollgepackt mit außergewöhnlichen Aromen, wird nun von der dritten Generation zubereitet.
  • Das Communal Table by Gēn präsentiert moderne Gerichte, die peranakanische und malaysische Aromen aus regionalen Zutaten vereinen. Gereifte Entenbrust in einem gedämpften Brötchen, das Markenzeichen hier, wird mit knuspriger Haut und einer würzigen Sauce geschätzt.
  • Die diskrete Lage des Duck Blood Curry Mee in einem Café im malaysischen Stil hat die Kunden nicht davon abgehalten, es zu besuchen. Ihr Mee in einer pikant-süßen weißen Currybasis aus Kokosmilch ist phänomenal. Es wird am besten mit gebratenem Schweinefleisch und ihrer hausgemachten Chilisauce genossen.
  • Green House Prawn Mee & Loh Mee erhält einen Bib Gourmand für mehr als drei Jahrzehnte treue Fangemeinde. Das Hokkien-Garnelen-Mee und das Loh-Mee hier ziehen dank der tiefen Umami in ihren Suppen viele Menschen an.
  • Ivy's Nyonya Cuisine ist ein einfaches Peranakan-Restaurant, das preiswerte Menüs serviert. Das Restaurant ist berühmt für sein Kapitan-Hähnchen-Curry, das einen ausgewogenen Geschmack und zartes Fleisch aufweist, und Joo Hoo Char (gebratenes gemischtes Gemüse in Chilipaste), das ernsthafte Schärfe enthält.
  • Ming Qing Charcoal Duck Egg Char Koay Teow feiert 2022 sein 20-jähriges Bestehen. Stammgäste stehen hier Schlange, bevor es für das Koay Teow öffnet, das mit Entenei über Holzkohlefeuer gebraten wird. Die Nudeln zeigen ein außergewöhnliches Wok-Hei und werden am besten mit einem extra zu leichten Ei genossen.
  • Moh Teng Pheow Nyonya Koay wurde 1933 gegründet und ist den Einheimischen wegen seines authentischen Kuih kein Unbekannter. 2016 eröffnete die zweite Generation der Familie diesen Ort mit Sitzgelegenheiten im Freien hinter der Fabrik. Kuih Lapis, Kuih Talam, Ang Ku Kueh und Nyonya Chang sind im Angebot – alle frisch handgefertigt.
  • Das Neighbourwood serviert europäische Gerichte mit asiatischen Einflüssen und Speisen vom Holzkohlegrill. Die Speisekarte wechselt regelmäßig, aber die drei Gerichte, die zum Teilen gedacht sind, bleiben immer bestehen: Halbes Brathähnchen, Berkshire-Schweinelende und Fisch en papillote.
  • Penang Road Famous Laksa erlangte seinen Ruhm mit der Sardinenbrühe, die außergewöhnliche Tiefe und Aromen ausstrahlt. Auch der Char Koay Teow mit Entenei darf nicht fehlen.
  • Rasa Rasas Nyonya Combo-Sets garantieren ein erfüllendes Esserlebnis. Das Pandan Nasi Lemak wird hübsch auf Bananenblatt plattiert und mit einer Auswahl an Toppings und hausgemachtem Sambal serviert.
  • Sardaarji präsentiert nordindische Gerichte in seinem Laden in Little India. Gerichte, die man unbedingt probieren muss, sind: Amritsari mit Red Snapper, schwarze Linsensuppe und Desserts Gulab Jamun, um nur einige zu nennen. Live-Auftritte indischer Instrumente runden das Erlebnis ab.
  • Taman Bukit Curry Mee erhält für sein Curry Mee einen MICHELIN Bib Gourmand. Seit mehr als 40 Jahren ist dieser Stand stolz auf seine Curry-Mee-Suppe, die aus Kokosmilch und würziger Currypaste hergestellt wird. Feinschmecker können nie genug von ihren halbgekochten Herzmuscheln bekommen, die mit salzig-süßem Geschmack und Saft beladen sind.
  • Teksen ist ein schnörkelloses Lokal, das mit seinen traditionellen kantonesischen Gerichten und Fusionskreationen mit lokalem Einschlag die Herzen vieler erobert hat. Zu den Stoßzeiten wartet eine lange Schlange darauf, den frittierten hausgemachten Tofu sowie mit Assam-Tumis oder Sambal gewürzte Gerichte zu probieren.
  • Thara wird von einem thailändischen Küchenteam geleitet, und das Essen hier ist authentisch und mit den frischesten Zutaten zubereitet. Die Tom Yum Meeresfrüchtesuppe und die Vorspeise Miang Kam sind besonders gut.
  • Theeni Pandarams bietet großzügige Portionen mit ihrem Biryani auf Bananenblatt, das guten Geschmack und Textur verleiht. Fischgerichte, die im Tontopf serviert werden, sollten Sie sich nicht entgehen lassen, darunter Stachelrochen, Haie und Königsmakrelen.
  • Tho Yuen erhält einen Bib Gourmand für seine kantonesische Küche. Dieses Teehaus besteht seit acht Jahrzehnten und bereitet sein Dim Sum immer noch auf traditionelle Weise zu – jeden Morgen um 3:30 Uhr. Neben Dim Sum sind auch gebratene Nudeln, Bee Hoon und Fischbällchen eine gute Wahl.
  • Wan Dao Tou Assam Laksas geheimes Familienrezept von über 50 Jahren wird an den Besitzer in dritter Generation weitergegeben. Die berühmte Laksa-Suppe findet eine feine Balance zwischen Süße, Säure und Schärfe.

Die Sonderpreise

Service-Award: Leanne Lim, Dewakan (ein Stern, Kuala Lumpur) - Leanne Lim ist leidenschaftlich, engagiert und sehr aufmerksam. Sie ist freundlich und kennt sich mit den im Restaurant servierten Produkten aus.

Sommelier-Award: Mahamad Hafiz Bin Abdullah, DC. by Darren Chin (ein Stern, Kuala Lumpur) - Mahamad Hafiz Bin Abdullah wird von den Inspektoren des Guide Michelin für seine Erfahrung in der lokalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie gelobt. Er verfügt über umfangreiches Weinwissen und ist für seine Weinempfehlungen sowie Pairings bekannt.

Young-Chef Awaed: Lim Yan You, Au Jardin (ein Stern, Penang) - Küchenchef Lim Yan You (32 Jahre alt) ist malaysisch-chinesisch und Küchenchef im Au Jardin. Er arbeitet seit 8 Jahren mit dem Besitzer Su zusammen und ist Absolvent der örtlichen Kochschule von Penang.

Der Guide Michelin 2023 für Kuala Lumpur und Penang in Zahlen:

  • Vier Restaurants erhalten einen Stern (je zwei Kuala Lumpur und Penang)
  • 32 Restaurants erhalten eine Bib Gourmand (15 in Kuala Lumpur und 17 in Penang)
  • 61 Restaurants wurden für den Guide Michelin ausgewählt (34 in Kuala Lumpur und 27 in Penang)

Alle Restaurants im Guide Michelin für Kuala Lumpur und Penang im Überblick

Ein Stern

  • Au Jardin in George Town
  • Auntie Gaik Lean's Old School Eatery in George Town
  • DC. by Darren Chin in Kuala Lumpur
  • Dewakan in Kuala Lumpur

Bib Gourmand

  • Bridge Street Prawn Noodle in George Town
  • Communal Table by Gen in George Town
  • Duck Blood Curry Mee in George Town
  • Green House Prawn Mee & Loh Mee in George Town
  • Ivy's Nyonya Cuisine in George Town
  • Moh Teng Pheow Nyonya Koay in George Town
  • Penang Road Famous Laksa in George Town
  • Rasa Rasa in George Town
  • Sardaarji in George Town
  • Teksen in George Town
  • Thara in George Town
  • Theeni Pandarams in George Town
  • Tho Yuen in George Town
  • Wan Dao Tou Assam Laksa in George Town
  • Ah Hei Bak Kut Teh in Kuala Lumpur
  • Aliyaa in Kuala Lumpur
  • Anak Baba in Kuala Lumpur
  • Congkak (Bukit Bintang) in Kuala Lumpur
  • Dancing fish in Kuala Lumpur
  • De. Wan 1958 in Kuala Lumpur
  • Hai Kah Lang in Kuala Lumpur
  • Heun Kee Claypot Chicken Rice (Pudu) in Kuala Lumpur
  • Hing Kee Bakuteh (Jalan Kepong) in Kuala Lumpur
  • Lai Fong Lala Noodles in Kuala Lumpur
  • Nam Heong Chicken Rice in Kuala Lumpur
  • Nasi Ayam Hainan Chee Meng (Jalan Kelang Lama) in Kuala Lumpur
  • Restoran Pik Wah in Kuala Lumpur
  • Sao Nam in Kuala Lumpur
  • Wong Mei Kee in Kuala Lumpur
  • Ming Qing Charcoal Duck Egg Char Koay Teow in Seberang Perai
  • Neighbourwood in Seberang Perai
  • Taman Bukit Curry Mee in Seberang Perai

Guide Michelin kommt nach Malaysia

(20.10.2022) - Der Guide Michelin hat eine weitere Ausgabe in Asien angekündigt. Es würden künftig Restaurants in Kuala Lumpur und Penang bewertet, gab der Reifenhersteller bekannt. Dabei kommen die bekannten Kriterien des Guide Michelin zur Anwendung. 

Malaysias Esskultur sei bekannt für ihre kräftigen Aromen, die auf die multiethnischen Einflüsse und das Erbe des Landes zurückzuführen seien und fessle sofort Feinschmecker aus dem In- und Ausland sofort, so die Begrüdnung. „Wir freuen uns sehr, Kuala Lumpur und Penang in der Guide Michelin-Familie willkommen zu heißen“, sagte Gwendal Poullennec, International Director des Guide Michelin. „Diese bevorstehende Auswahl wird eine neue Seite in Asiens gastronomischem Können zeigen und die Wunder der malaysischen Küche und die Fülle einheimischer kulinarischer Talente hervorheben." 

Die Veröffentlichung der ersten Auswahl ist für Deszember 2022 angekündigt.

Facebook
Instagram
RSS
Contact

Service & contact

Did you have any questions about the gourmet club or so you need a restaurant recommendation? We will help you.

Service-Hotline:
+49 700-1GOURMET

Be welcome to send us an email.

To the contact form