Skip to main content
Restaurant Schwarzer Adler logo
Restaurant Schwarzreiter logo

Gardasee

Lefay Resort & SPA Lago di Garda mit neuen Restaurants

Saisonstart mit Vital-Gourmet-Angebot mit dem All-Day-Dining-Restaurant „La Limonaia" und insbesondere dem neuen Gourmet-Restaurant „Gramen"

LAGO DI GARDA. Gramen ist der Ort, an dem man die Verbindung zwischen Mensch und Erde wiederentdecken kann, und zwar durch eine Küche, die die natürlich gesunden Eigenschaften der Lebensmittel hervorhebt. Der lateinische Name erinnert an die Pflanzenwelt und beschreibt ein gastronomisches Erlebnis, das die Philosophie der Nachhaltigkeit und des Wohlbefindens von Lefay widerspiegelt: Die Menüs enthalten ausschließlich pflanzliche Zutaten oder Fisch aus See und Meer. Auf Fleisch, Milchprodukte oder Derivate wird verzichtet, und somit bietet das Lefay-Team seinen Gästen perfekt assimilierbare und nachhaltige Gerichte. Auch die Inneneinrichtung des Restaurants verfolgt diesen Ansatz und heißt die Gäste an einem Ort willkommen, der die Bewegung und die Farben der Natur zelebriert. 

Kreiert wurde eine innovative kulinarische Formel, inspiriert von einem der charakteristischsten Merkmale des Lefay Resort & SPA Lago di Garda: Der Energie- und Heilgarten, aus dem die meisten der in den Gerichten verwendeten Wildkräuter wie Lavendel, Wacholder, Rosmarin, Zitronenmelisse und Eukalyptus stammen. Der Energie- und Heilgarten des Lefay Resort & SPA Lago di Garda orientiert sich an den Prinzipien der Klassischen Chinesischen Medizin, die bereits von der Lefay SPA World übernommen wurden. Er interpretiert diese Prinzipien neu, ausgehend von der Idee, dass das Wohlbefinden des Menschen nicht von dem der Umwelt getrennt werden kann. Der Energie- und Heilgarten spiegelt die verschiedenen Phasen der menschlichen Existenz wider und besteht aus fünf symbolträchtigen Stationen. Durch ihn zu spazieren bedeutet, sich wieder mit sich selbst und der Welt zu verbinden.

Die beiden Degustationsmenüs, die von Chefkoch Matteo Maenza und Küchenchef Giammarco Ninivaggi kreiert wurden, nutzen die spontanen Gaben dieses Gartens und veredeln sie in jeweils sieben Gängen:

PER AGROS: Aus dem Lateinischen wörtlich "über die Felder": Das Menü besteht ausschließlich aus pflanzenbasierten Gerichten wie Bottoni-Pasta gefüllt mit Artischocken, Topinambur und Kapuzinerkresse oder Spargel, Pinienkern-Béchamel und grüner Sauce. Dieses Menü ist direkt vom Energie- und Heilgarten des Resorts und all seinen aromatischen Pflanzen inspiriert. Es repräsentiert die grüne Seele von Gramen und zielt darauf ab, den Gaben der Natur Würde und Bedeutung zurückzugeben und eine neue, direkte Verbindung zwischen Mensch und Natur wiederzuentdecken.

PER AQUAM: Aus dem Lateinischen wörtlich "durch das Wasser":  Das Menü besteht aus Gemüse- und Fischgerichten wie Wurzeln, Austern, grüner Apfel und Fenchel oder Reis, Babytintenfisch, Erbsen und wilde Minze. Die pflanzenbasierte Menüphilosophie entwickelt sich weiter, um Fisch aus dem Meer oder dem See einzubeziehen und die mediterranen Aromen zu verstärken. Die sanften Winde des Gardasees betten den Energie- und Heilgarten des Resorts in die neblige Seele der Wellen und verbinden Wasser und Erde auf magische Weise. Dieses Degustationsmenü spiegelt daher perfekt die typische mediterrane Ernährung wider, mit lokalen Zutaten aus dem Null-Kilometer-Anbau.

News archive >>

Facebook
Instagram
RSS
Contact

Service & contact

Did you have any questions about the gourmet club or so you need a restaurant recommendation? We will help you.

Service-Hotline:
+49 700-1GOURMET

Be welcome to send us an email.

To the contact form