Skip to main content
Restaurant Rosin logo
Restaurant Rössli logo

Wettbewerb

Selektion Deutscher Luxushotels setzt Azubi-Contest fort

Wettbewerb

Finale in Köln

Trotz der gegenwärtigen Herausforderungen in der Branche sind die Auszubildenden der acht Mitgliedshäuser der Selektion Deutscher Luxushotels aufgefordert worden, sich zahlreich für den alljährlich stattfindenden Azubi-Contest des Verbunds zu bewerben. Der Azubi-Contest, für welchen sich Hotel-, Gastronomie- und Restaurantfach-Lehrlinge des 2. und 3. Lehrjahrs bewerben können, findet dieses Jahr zum 19. Mal statt – Austragungsort ist das Excelsior Hotel Ernst in Köln. Auch in diesem Jahr wurde der Vorentscheid per Bewerbungsvideo getroffen – diesmal sollten die Bewerber mit einem simulierten Takeover des SelektionsInstagram-Kanals überzeugen. Jedes Haus hat sich individuell für das überzeugendste Video entschieden, die ausgewählten Protagonisten treten nun gegeneinander an. Eine Kostprobe der durchaus unterhaltsamen „Takes“ gibt es unter diesem Link.

Die jeweiligen Gewinner der einzelnen Häuser erwarten jetzt ungeduldig das spannende Finale unter den Augen der strengen Jury, den Personaldirektoren des Verbunds. Die Finalisten erwartet eine Mischung aus schriftlicher und praktischer Prüfung, deren Aufgaben jedes Jahr neu festgelegt werden. Der Schwerpunkt liegt auf den operativen Bereichen wie Housekeeping, Service und Küche. In den letzten Jahren war von RiechenTasten-Schmecken über Zimmercheck, Weinservice, Gläserpuzzle bis hin zu einer kreativen Aufgabe wie Kürbisschnitzen oder Kuckucksuhr-Bemalen alles dabei. Auch Details zur Selektion Deutscher Luxushotels selbst werden gerne abgefragt. Zudem gibt es immer eine Gemeinschafts-Aufgabe, die die Auszubildenden im Team umsetzen bzw. lösen müssen. Am Abend findet die Siegerehrung – selbstverständlich unter strengen Hygiene- und  Abstandsregelungen- im asiatischen Restaurant taku statt, welches seit 2012 mit einem Michelin Stern ausgezeichnet ist.

Der Azubi-Contest ist ein fester Bestandteil des Nachwuchsprogramms der Selektion Deutscher Luxushotels „Selektion fördert“. Das Programm bietet jungen Talenten neben dem Contest auch spezielle einjährige Austausch- und Trainingsprogramme in den einzelnen Hotels an. Der Wettbewerb steht ganz im Zeichen der Aus- und Weiterbildung: Neben Übernachtungen in den Mitgliedshäusern des Verbunds werden die ersten drei Plätze im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung mit Gutscheinen im Wert von € 500.- bis € 3.000.- für Weiterbildungslehrgänge des renommierten IST-Studieninstituts in Düsseldorf prämiert, das seit 2012 ein enger Kooperationspartner der Selektion Deutscher Luxushotels ist.

News archive >>

taku

Excelsior Hotel Ernst
Trankgasse 1
50667 Köln
Chef: Mirko Gaul
Seating capacity: 56
Employees: 14

Go to restaurant profile >>

Haerlin

Restaurant Haerlin impressions and views
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten
Neuer Jungfernstieg 9 - 14
20354 Hamburg
Chef: Christoph Rüffer
Seating capacity: 60
Employees: 28
+49 (40) 3494 2608

Go to restaurant profile >>

POTS

The Ritz-Carlton
Potsdamer Platz 3
10785 Berlin
Chef: Christopher Kujanski

Go to restaurant profile >>

The Duchy

Breidenbacher Hof
Königsallee 11
40212 Düsseldorf

Go to restaurant profile >>

Fritz & Felix

Restaurant Fritz & Felix impressions and views
Brenners Park-Hotel & Spa
Schillerstr. 4
76530 Baden-Baden

Go to restaurant profile >>

Tipken's

Severin's Resort & Spa
Am Tipkenhoog 18
25980 Keitum (Sylt)

Go to restaurant profile >>

Schloss-Restaurant

Schloss Fuschl Resort
Schloss-Str. 19
5322 Hof bei Salzburg

Go to restaurant profile >>

Facebook
Instagram
RSS
Contact

Service & contact

Did you have any questions about the gourmet club or so you need a restaurant recommendation? We will help you.

Service-Hotline:
+49 700-1GOURMET

Be welcome to send us an email.

To the contact form