Skip to main content
This website uses cookies
This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Cookie Policy. Read more
Champagnerglueck
Restaurant die.speisekammer logo
Restaurant Diva logo

S.Pellegrino Young Chef 2018 startet

Der internationale Talentwettbewerb dauert erstmals zwei Jahre

Finale des S.Pellegrino Young Chef Award 2016
FRANKFURT AM MAIN. Der „S.Pellegrino Young Chef“ ist zurück: Die große Suche nach dem besten Nachwuchskoch der Welt geht 2017 in die dritte Runde. Ab dem 1. Februar können sich junge Köche für den internationalen Talentwettbewerb bewerben. Im Juni entscheidet sich dann, wer für Deutschland und Österreich in Mailand antritt. Am 1. Februar fällt der Startschuss für die Bewerbungsphase der neuen Ausgabe des „S.Pellegrino Young Chef“. Bis zum 30. April haben Nachwuchsköche Zeit, um sich mit ihrem „Signature Dish“ unter www.sanpellegrino.com für die globale Talentsuche zu bewerben. Voraussetzung: Sie sind höchstens 30 Jahre alt und haben mindestens ein Jahr Erfahrung als „Chef“, „Sous Chef“ oder „Chef de Partie“ in einem Restaurant.   Am 1. Juni gibt das renommierte Kochinstitut ALMA bekannt, welche zehn Teilnehmer in den 21 Weltregionen den Einzug in die regionalen Vorentscheide geschafft haben. Wer dazu gehören möchte, sollte mit seinem „Signature Dish“ in gleich fünf Kategorien punkten: Zutaten, Fertigkeit, Genialität, Schönheit und Botschaft. Die zehn Teilnehmer, die für Deutschland und Österreich ausgewählt werden, treten dann am 26. Juni im regionalen Vorentscheid gegeneinander an. Der Gewinner dieses Live-Kochens zieht ins große Finale ein.

Wettbewerb erstmals über 18 Monate

Wichtige Neuerung: Zum ersten Mal wird der „S.Pellegrino Young Chef“ über zwei Jahre ausgetragen. 2017 dreht sich alles um die regionalen Vorentscheide. Zwischen dem 7. Juni und 31. Dezember entscheidet sich in den 21 Weltregionen, welche 21 Nachwuchsköche ins internationale Finale einziehen. 2018 steht dann im Zeichen des großen Finales. Im Juni öffnet sich den 21 Finalisten aus aller Welt die große Bühne in Mailand. Hier kürt die internationale Jury den „S.Pellegrino Young Chef 2018“ und damit den Nachfolger von Mitch Lienhard (USA, Gewinner 2016) und Mark Moriarty (Irland, Gewinner 2015). In der Jury: renommierte Spitzenköche, im vergangenen Jahr zum Beispiel Carlo Cracco, Mauro Colagreco, Elena Arzak, Gaggan Anand, Roberta Sudbrack, David Higgs und Wylie Dufresne.

Mittelamerika/Karibik als zusätzliche Weltregion

Ebenfalls neu: eine 21. Weltregion. Mit der zusätzlichen Kategorie Mittelamerika/Karibik sollen noch mehr junge Talente erreicht werden. Zusätzlich dürfen Bewerbungsunterlagen erstmals auch in verschiedenen Sprachen eingereicht werden. Neben der Wettbewerbssprache Englisch können sich kulinarische Nachwuchstalente auch auf Mandarin, Spanisch, Französisch und Italienisch bewerben. Während des Wettbewerbs und des großen Finales bleibt Englisch aber die offizielle Sprache.

Die große Bühne für kulinarische Talente

Mit seiner weltweiten Talentsuche macht sich S.Pellegrino gezielt für die Förderung des kulinarischen Nachwuchses stark. Als Partner der Gastronomie möchte das italienische Mineralwasser vielversprechenden jungen Talenten eine große Bühne bereiten. Eine Idee, von der sich 2016 bereits über 3.000 Nachwuchsköche begeistern ließen.   
Bewerbung auf sanpellegrino.com
Die Teilnahmebedingungen und die Bewerbungsunterlagen sind ab dem 1. Februar unter www.sanpellegrino.com verfügbar. Sie möchten nichts verpassen? Folgen Sie dem offiziellen Hashtag #SPYoungChef bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die 21 Weltregionen

  1. Italien
  2.  Frankreich
  3. Deutschland/Österreich
  4. Schweiz
  5. Spanien/Portugal
  6. Großbritannien/Irland
  7. Russland/GUS (ehemalige Sowjetunion)
  8. Skandinavien/Baltikum
  9. Osteuropa
  10. Benelux
  11. Mittelmeerraum
  12. USA
  13. Kanada
  14. Afrika/Mittlerer Osten
  15. Mittelamerika/Karibik
  16. Südamerika
  17. Pazifik (Australien, Neuseeland, Pazifische Inseln)
  18. China
  19. Japan
  20. Nordostasien
  21. Südostasien
S.Pellegrino Young Chef 2018 – Der Zeitplan im Überblick
1. Februar – 30. April 2017: Bewerbungsphase    
1. Juni 2017: Auswahl der jeweils zehn Halbfinalisten pro Region
7. Juni – 31. Dezember 2017: Regionale Vorentscheide
26. Juni 2017: Deutsch-österreichischer Vorentscheid  
Juni 2018: Final-Wettbewerb in Mailand

News archive >>

Carlo Cracco

image of Carlo Cracco

What?
Chef de Cuisine

Where?
Cracco in Mailand

Mauro Luis Colagreco

image of Mauro Luis Colagreco

What?
Chef de Cuisine

Where?
Mirazur in Menton

Elena Arzak

What?
Chef de Cuisine

Where?
Arzak in San Sebastián

Gaggan Anand

image of Gaggan Anand

What?
Chef de Cuisine

Where?
Gaggan in Bangkok

Roberta Sudbrack

What?
Chef de Cuisine

Wylie Dufresne

What?
Chef de Cuisine

Where?
wd-50 in New York Manhattan

Facebook
Instagram
RSS
Contact

Service & contact

Did you have any questions about the gourmet club or so you need a restaurant recommendation? We will help you.

Service-Hotline:
+49 700-1GOURMET

Be welcome to send us an email.

To the contact form