Skip to main content

Wettbewerb

Bester Paella-Koch gesucht

Spanien

Finale in Valencia

Foto: Visit Valencia

Am 20. September findet in Valencia zum vierten Mal in Folge der World Paella Day CUP statt, eine Veranstaltung, die jedes Jahr Köche aus der ganzen Welt zusammenbringt, um den besten Paella-Koch auszuzeichnen. Ein Datum, an dem das internationalste Gericht der valencianischen Gastronomie im Rahmen des Internationalen Tages der Paella geehrt und anerkannt wird. Auch in diesem Jahr ist Spanien wieder Gastgeber, nimmt aber nicht am Wettbewerb teil. Die Öffentlichkeit wird allerdings eine wichtige Rolle bei dem Wettbewerb spielen, da ihre Stimmen bei der Auswahl der Finalisten, die für die Trophäe und die Auszeichnung als bester Paella-Koch in Frage kommen, entscheidend sein werden. 

Die Auswahl der Köche für die neue Ausgabe des World Paella CUP hat bereits begonnen. Wer daran teilnehmen möchte, hat bis zum 29. Mai Zeit, dieses Formular auszufüllen und ein Foto und ein Video von maximal 59 Sekunden Länge zu schicken, in dem man seine persönliche Geschichte erzählt, welches Land man vertreten möchte und die Gründe für die Teilnahme am Wettbewerb.

Das Material sollte per E-Mail an worldcup@remove-this.worldpaelladay.org gesendet werden. Die besten Kandidaten kommen in die Endrunde und ihre Videos werden auf der offiziellen WPD-Website www.worldpaelladay.org hochgeladen. Vom 7. bis 25. Juni kann die Öffentlichkeit dann für ihren Lieblingskoch abstimmen. Die Lieblingskandidaten können in den sozialen Netzwerken unterstützt werden – mit dem Hashtag #WorldPaellaDayCUP und der Nummer des Kandidaten.

Eine aus Fachleuten bestehende Jury wird anhand der Stimmen des Publikums, des Werdegangs der Kandidaten und der Videos entscheiden, wer die Finalisten sind, die im Rahmen des Internationalen Paella-Tages die Trophäe für den besten Paella-Koch gewinnen können. Sie werden auch die Möglichkeit haben, die Erlebnisse und Aktivitäten zu genießen, die auf der World Paella Stage angeboten werden. 

World Paella Day Stage: ein gastronomisches Erlebnis für die Besten 

Auch in diesem Jahr werden die Finalisten die Gelegenheit haben, eine Woche lang in die gastronomische Kultur Valencias einzutauchen und den Welt-Paella-Tag hautnah mitzuerleben. Unter der Leitung der besten Paella-Experten werden sie Valencia und seine Provinz, die Wiege der Paella, kennenlernen. Fünf Tage lang können die Finalisten die Reisfelder des Naturparks Albufera, den Zentralmarkt und die Huerta de Valencia besuchen.

Am 20. September treten sie dann in einem Duell gegeneinander an und es entscheidet sich, wer beim 4. World Paella Day Cup die beste Paella kocht, und die entsprechende Trophäe gewinnt. Alle Teilnehmer erhalten eine personalisierte Jacke und eine Urkunde über ihren Status als Finalisten.

Der Countdown läuft, um herauszufinden, wer die Trophäe der nächsten Ausgabe des World Paella Day CUP gewinnt, und die Öffentlichkeit hat viel zu tun mit der Auswahl des Gewinners – aber nicht nur sie, sondern auch die Finalisten, die die Paella-Kultur in der Welt verbreiten können.

Latest News

Kochbuch

Exzellente Küche gegen den Hitzschlag

Hubert Wallner zeigt "Die Küche der Sonne!"

Restaurant review

Setzkasten, Düsseldorf

"The standard was consistently high, and not much has changed in terms of the creativity that characterised the cuisine in the past."

Restaurant reviews

Michelin Guide comes to Texas

First issue to be published this year

Gourmet-Club